Montag, 13. November 2017

Der Stamparatus stellt sich vor!


Hallo ihr Lieben,

wer möchte nicht gerne präzise stempeln und bei einem Patzer, diesen so einfach wie möglich korrigieren können. Dafür wird Stampin Up! ein neues, geniales Tool, namens Stamparatus, auf den Markt bringen.

Stempelsetzer gibt es ja schon einige auf dem Markt, werdet ihr denken, also warum sollte es gerade der Stamparatus von Stampin Up! werden?

Alle Stempelhilfen die ich kenne, sind nicht variabel. Die Seitenplatte ist fest und kann nur an Ort und Stelle bleiben. Das wird beim Stamparatus viel besser sein, da ihr diese versetzen könnt und es davon sogar 2 geben wird. Dadurch habt ihr anstelle von 1 Stempelseite, 4 Stempelseiten (!) zur Verfügung.

So sieht er aus:




Habe ich Euch schon überzeugt? Ansonsten schaut Euch bitte dieses Video dazu an, da könnt ihr ihn in LIVE sehen. Es ist zwar auf englisch, aber ich denke, man kann trotzdem alles verstehen:


Der Stamparatus wird ein neues Produkt aus dem Jahreskatalog 2018/19 sein. Da davon ausgegangen werden kann, das der Ansturm wieder riesig sein wird, kann er diesmal, um Lieferrückstände zu vermeiden, schon jetzt vorbestellt werden. Es wird drei Zeitfenster für die Reservierung geben. 
Dieses kann über den Online Shop geschehen (eine Kreditkarte ist dafür erforderlich) oder gerne direkt über mich. Sprecht mich gerne darauf an.


Der Stamparatus kostet 59,00 € zzgl. 5,95 € Versandkosten (die im Online Shop immer anfallen, falls ihr diesen nutzen solltet). Die Bezahlung erfolgt selbstverständlich erst, wenn dieser ausgeliefert werden kann. Darüber hinaus, könnt ihr die Bestellung noch mit weiteren, aktuellen Produkten von Stampin Up! aufstocken. Auch die Sale-A-Bration wird dann als Vorteil genutzt werden können.

Hier die Produktinfos noch einmal zusammengefasst:

* Kompatibel mit rotem Gummi- und Klarsichtstempel von Stampin Up!
* Schaumstoffmatte zur Verweundung mit Klarsichtstempeln
* Maßeinteilungen für ein schnelles Abmessen
* 2 offene Seiten zum Bestempeln von größerem Papier
* 2 umdrehbare Seitenplatten zum Arbeiten mit insgesamt 4 Seiten
* 2 Magnete, die das Papier in Positionhalten
* Aufbewahrungsschlitze für Magnete

Solltet ihr also auch nicht abwarten wollen, so wie ich, bestellt Euch dieses geniale Tool vor.

Habt noch einen schönen Tag.

Ganz liebe Grüße, Eure

Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen